Raumsanierung und Fußbodenheizung in einem

Vielfach stehen Bauherren bei der Neugestaltung von einzelnen Räumen – zum Beispiel bei der Badsanierung – vor der Frage: „Fußbodenheizung oder Heizkörper?" Auch wenn das gesamte restliche Objekt mit konventionellen Heizkörpern ausgestattet ist, bietet das Schlüter®-BEKOTEC-THERM System die Möglichkeit, einzelne Räume im Zuge der Sanierung mit einer modernen Heizung, nämlich einer wasserführenden Fußbodenheizung auszustatten.

Über die Möglichkeiten, einem Raum bei der Sanierung mit einer Fußbodenheizung zusätzlichen Wert zu verleihen, informieren Sie unsere Schlüter-SystemHandwerker gerne. Alternativ können Sie sich auch unverbindlich in einem unserer BEKOTEC® CompetenceCenter in Ihrer Nähe informieren.

Beispiel: Barrierefreies Musterbad

Die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) bietet Fachleuten aus Industrie, Handel und Handwerk sowie Konsumenten einen umfassenden Service rund um das Thema „50 plus“. In der Dauerausstellung „Forum für Generationen“ zeigt die GGT in Iserlohn zahlreiche Angebote für barrierefreies Bauen und Wohnen.

Teil dieser Ausstellung ist auch ein barrierefreies Badezimmer, das mit den Produkten und Lösungen von Schlüter-Systems ausgestattet ist. Neben einer bodengleichen Dusche mit Schlüter®-KERDI-LINE, dem Schwallschutzprofil Schlüter®-SHOWERPROFILE-WS und dem Schlüter®-DECO-SG Profil zur Aufnahme der Duschwand wird dort auch ein Schlüter®-KERDI-DRAIN Ablauf für die zentrale Punktentwässerung zu sehen sein.

Für zusätzlichen Komfort im Bad sorgen Bodenfliesen, die sich schnell erwärmen lassen. Daher ist das GGT-Bad auch mit unserer dünnschichtigen und energiesparenden Fußbodenheizung Schlüter®-BEKOTEC-THERM ausgestattet. Auf einer gefliesten Sitzbank kommt außerdem die elektrische Bodentemperierung Schlüter®-DITRA-HEAT-E zum Einsatz.

Der Waschtisch sowie der darüber befindliche Spiegel werden von der innovativen LichtProfilTechnik Schlüter®-LIPROTEC elegant beleuchtet. Als besonderes „Schmankerl“ wird auch für den Ablauf im Waschbecken eine Schlüter®-KERDI-LINE Entwässerungsrinne eingesetzt.


Als Basis für die Arbeiten im gesamten Bad dient der Fliesenverlegeuntergrund Schlüter®-KERDI-BOARD. Die verwendeten Fliesen stammen von Agrob Buchtal.

Die GGT berät Sie gerne nach vorheriger Terminvereinbarung.

GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® mbH
Max-Planck-Str. 5
58638 Iserlohn

Jetzt telefonisch Termin vereinbaren

Termin per E-Mail anfordern

Möchten Sie weitere Beratung?

Mit dem exklusiven BEKOTEC® CompetenceCenter haben Sie jetzt die einzigartige Gelegenheit, alle Möglichkeiten des Keramik-Klimabodens kennen zu lernen. Ein bestens geschulter Fachberater steht Ihnen dabei zur Seite und hilft Ihnen, für Ihr Bauvorhaben die richtige Lösung zu finden.

Mehr erfahren

Überzeugt?

Dann lernen Sie unser Komplettsystem Schlüter®-BEKOTEC-THERM kennen!

Schlüter®-BEKOTEC-THERM